Datenschutzerklärung

Vielen Dank für das Interesse an unserer Website. Der Schutz persönlicher Daten ist uns wichtig. Nachfolgend möchten wir daher einen Überblick darüber geben, welche Art von Daten wir verarbeiten, wie diese gespeichert werden und warum wir ein berechtigtes Interesse daran haben.

Wenn du dennoch Fragen oder Zweifel bezüglich der Verwendung deiner Daten hast oder diese löschen lassen willst, schicke uns einfach eine E-Mail an: hej@typemates.com 

Verantwortliche
J. Runge, N. Thomsen-Habermann, L. Fischbach GbR,
Huberhöh 12, 94496 Ortenburg, Deutschland
Tel.: +49 40 88215944
E-Mail: hej@typemates.com
Website: www.typemates.com

Die Datenschutzbeauftragte ist:
Lisa Fischbach

Aufzeichnung deiner Eingabedaten in Server-Logfiles

Der Besuch unserer Webseiten ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir erfassen nur Daten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der abgerufenen Datei, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge und den anfragenden Anbieter. Diese Daten werden nur verwendet, um das ordnungsgemäße Funktionieren der Seite zu gewährleisten und unseren Service zu verbessern, können aber nicht auf dich zurückgeführt werden. Diese Informationen werden maximal ein halbes Jahr lang auf unserem Server gespeichert.

Daten über Hostingpartner Dritter

Wir arbeiten daran, die Sicherheit der Daten während der Übertragung zu gewährleisten, indem wir die Secure Sockets Layer (SSL)-Software verwenden. SSL ist eine Standard-Sicherheitstechnologie zum Aufbau einer verschlüsselten Verbindung zwischen einem Server und einem Client – typischerweise einem Webserver (Webseite) und einem Browser. SSL ermöglicht die sichere Übertragung vertraulicher Informationen, wie Kreditkartennummern und Anmeldeinformationen. Diese Informationen sind nicht über das öffentliche Internet zugänglich. Der von uns verwendete Server befindet sich in Dresden, Deutschland, innerhalb der Europäischen Union. Auf diesem Server werden Bestellinformationen und persönliche Informationen gespeichert und für Konto-, Verwaltungs-, Mehrwertsteuer- und Steuerzwecke unendlich lange aufbewahrt.

Datenerhebung und -nutzung zur Vertragsverwaltung und zur Eröffnung eines Kundenkontos

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn sie von dir im Rahmen der Bestellung, der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. über das Kontaktformular oder per E-Mail) oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig zur Verfügung gestellt werden. Die spezifischen Daten die gesammelt werden, sind die Daten, die auf den verschiedenen Informationsformularen angegeben sind. Die zur Verfügung gestellten Daten – Name, Vorname und E-Mail – verwenden wir zum Zwecke der Vertragsverwaltung und zur Bearbeitung der Anfragen. Nach vollständiger Vertragsabwicklung oder Löschung des Kundenkontos werden diese personenbezogenen Daten zur Verhinderung einer weiteren Nutzung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht – sofern der weiteren Nutzung der Daten nicht ausdrücklich zugestimmt wurde oder wir uns das Recht zur weiteren Verwertung der Daten nach dem Gesetz vorbehalten. In diesem Fall sind wir jedoch dazu verpflichtet, dich über die Änderungen zu informieren.

Eine Kündigung des Kundenkontos ist über die untenstehende Kontaktmöglichkeit oder über die dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto jederzeit möglich.

Datenübernahme zum Zwecke der Vertragsabwicklung

Zur Vertragserfüllung geben wir deine Daten an die mit der Lieferung beauftragte Spedition weiter, wenn dies für die Lieferung der bestellten Ware erforderlich ist. Die erfassten personenbezogenen Daten sind Adresse, Land, IP-Adresse und optional die Umsatzsteuer-ID. Außerdem werden die Zahlungsmethode und die für die Zahlungsabwicklung verwendete E-Mail-Adresse erfasst.

Wir geben die zur Zahlung erforderlichen Zahlungsdaten an das Finanzinstitut und ggf. an den von uns beauftragten Zahlungsdienstleister oder den vom Kunden ausgewählten Zahlungsdienstleister weiter – je nachdem welcher Zahlungsanbieter im Rahmen des Bestellvorgangs ausgewählt wurde. Teilweise können die ausgewählten Zahlungsdienstleister die Daten direkt erheben, wenn der Kunde ein Konto bei ihnen eröffnen. In diesem Fall muss sich der Kunde während des Bestellvorgangs mit seinen persönlichen Zugangsdaten des Zahlungsdienstleisters anmelden. In diesen Fällen gilt die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Wenn bei einer Bestellung auf unserer Website die Zahlung per Kreditkarte erfolgt, wird die Transaktion über Stripe oder PayPal – beides Zahlungsanbieter von Drittanbietern – abgewickelt. Um die Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten, verwenden beide Zahlungsdienstleister die Secure Socket Layer (SSL)-Technologie. Alle Kreditkarteninformationen werden zwischen dem Browser und Stripe oder PayPal direkt und nicht über unsere Server übertragen.

Bitte lies die Datenschutzerklärung von Stripe hier und sieh dir den EU-US-Privacy Shield hier an.
Bitte lies die Datenschutzerklärung von Paypal hier.

Datennutzung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter

Wenn du unseren Newsletter abonnierst, verwenden wir die zu diesem Zweck erforderlichen oder von dir gesondert angegebenen Daten, um unseren Newsletter regelmäßig an dich weiterzuleiten. Der Newsletter kann jederzeit über die untenstehende Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter abbestellt werden.

Um diese E-Mail-Newsletter zu versenden, nutzen wir den Drittanbieter-Service von Mailchimp. Wenn du diese E-Mail-Ankündigungen nicht mehr erhalten möchtest, klicke bitte auf den Link "Abmelden" am Ende einer dieser E-Mails. Du kannst uns auch eine E-Mail mit dem E-Mail-Konto, mit dem du dich für den Newsletter angemeldet hast, mit "Newsletter abbestellen" in der Betreffzeile der E-Mail senden; wir werden dann deine E-Mail-Adresse aus der Liste entfernen.

Die Datennutzung bei der Anmeldung zum E-Mail-Newsletter richtet sich nach den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Dienstleisters. Bitte lies hier die Datenschutzerklärung von Mailchimp. Dieser Dienstleister mit Sitz in den USA ist nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden.

Datennutzung für Postwerbung und Widerspruchsrecht

Sofern du dich nicht abgemeldet hast oder du ein Verbraucher bist, der seinen gewöhnlichen Aufenthalt in Spanien hat, behalten wir uns auch das Recht vor, deine Daten (Nachname, Vorname, Postanschrift und, soweit wir solche zusätzlichen Informationen von dir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung erhalten haben, deinen Titel, deine akademische Qualifikation, dein Geburtsjahr und deinen Berufs- oder Firmennamen) für eigene Werbezwecke auf zusammengestellten Listen zu speichern und zu verwenden, z.B. für die Weiterleitung per Post von interessanten Angeboten und Informationen über unsere Produkte. Eine solche Speicherung und Nutzung der Daten kann jederzeit über die unten genannte Kontaktmöglichkeit verweigert werden.

Verwendung von Cookies

Auf vielen Seiten verwenden wir Cookies, um die Attraktivität unserer Website zu erhöhen und die ordnungsgemäße Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen (Warenkorb und Shopfunktion). Dazu gehört auch die Verwendung von kleinen Textdateien, die auf deinem Gerät gespeichert sind. Einige der von uns verwendeten Cookies werden am Ende deiner Browser-Sitzung, d.h. nach dem Schließen des Browsers, gelöscht (sog. Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf dem Gerät des Kunden und ermöglichen es uns, deinen Browser bei deinem nächsten Besuch auf unserer Webseite zu erkennen (sog. Persistent-Cookies). Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und im Einzelfall entscheidest, ob du sie akzeptieren möchtest oder nicht oder du kannst Cookies für bestimmte Fälle oder generell ablehnen.

Die bereitgestellten Links enthalten eine detaillierte Erklärung, wie man Cookies im Internet Explorer, bei Safari, Chrome, Firefox oder Opera deaktivieren kann.

Achtung: Wenn die Ablehnung von Cookies erfolgt, kann die Funktionalität unserer Website beeinträchtigt werden.

Verwendung von Google Analytics für Webanalysezwecke

Wie viele andere Websites verwenden wir Google Analytics, um nachzuvollziehen, wie unsere Webseite genutzt wird. Google (Universal) Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Durch Google Analytics wird deine Benutzung unserer Webseite mit Hilfe verschiedene Methoden analysiert. Hierzu zählen z.B. Cookies oder Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die durch die Nutzung dieser Website erzeugten Informationen über deren Benutzung werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website führt dazu, dass die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum verkürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von deinem Browser an Google Analytics übermittelte anonyme IP-Adresse wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten verknüpft.

Google LLC hat seinen Sitz in den USA und ist nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Bitte lies die Datenschutzerklärung von Google hier.

Darüber hinaus verwenden wir Google AdWords, das Cookie-bezogene Daten innerhalb pseudonymer Nutzerprofile verarbeitet. Lies hier mehr über die Datenschutzerklärung.

Der Übertragung von Daten, die durch Cookies und die Nutzungsanalyse (einschließlich deiner IP-Adresse) von Google erzeugt werden sowie der weiteren Verarbeitung dieser Daten durch Google, kann durch das Herunterladen und die Installation des folgenden Browser-Plugins widersprochen werden: http://tools.google.com/dlpage...

Dritte, die in unseren Prozess eingebunden sind

Wir werden deine persönlichen Daten nicht an Dritte zum Zwecke der Vermarktung ihrer Produkte weitergeben, aber wir geben deine persönlichen Daten an Unternehmen weiter, die uns bei der Durchführung unserer Geschäfte und dem Betrieb unserer Webseite unterstützen. Dazu gehören Stripe, Paypal und Mailchimp. Wir geben deine persönlichen Daten nur dann weiter, wenn diese Unternehmen sind, die diese Informationen benötigen, um ihre Aufgaben zu erfüllen. Wir ermächtigen diese Unternehmen nicht, deine persönlichen Daten für andere Zwecke zu verwenden. Wir werden die personenbezogenen Daten an die zuständigen Behörden weitergeben, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass dies gesetzlich oder durch Gerichtsbeschluss vorgeschrieben ist, um unsere Rechte oder unser Eigentum zu schützen oder um die Sicherheit unserer Benutzer oder der Öffentlichkeit zu schützen. Wir geben deine persönlichen Daten auch an unseren Buchhalter für Mehrwertsteuer- und Steuerzwecke weiter.

Hier haben wir noch einmal alle an unseren Prozessen beteiligten Dritten zusammengefasst (einige davon haben wir bereits erwähnt):

  • Zahlungen in unserem Webshop werden per Stripe oder PayPal abgewickelt.
  • Unser E-Mail-Newsletter wird von Mailchimp, einem Dienst der The Rocket Science Group Limited, bearbeitet.
  • Für die Einbettung von Videos verwenden wir Ports des Anbieters Vimeo, die Google Analytics verwenden können. Bitte lies hier die Datenschutzerklärung von Vimeo. Aus dem gleichen Grund verwenden wir auch Youtube von Google LLC. Bitte lies die Datenschutzerklärung von Youtube hier.
  • Um neue Produkte, Upgrades, laufende Arbeiten und Foundry Dinge zu kommunizieren, nutzen wir die Plattformen von Facebook, Twitter und Instagram. Aber wir haben kein Social Plugin auf unserer Website laufen und wir sammeln keine Informationen von Anhängern auf diesen Plattformen.
  • Bitte beachte hier die Datenschutzerklärung von Facebook und hier den EU-US-Datenschutzschild des in den USA ansässigen Anbieters. Und berücksichtige die Datenschutzerklärung von Twitter hier und sieh dir den EU-US-Datenschutzschild des in den USA ansässigen Anbieters hier an. Außerdem findest du hier die Datenschutzerklärung von Instagram.
  • Für den internen Workflow nutzen wir Slack, um Daten zu diskutieren und auszutauschen. Slack Technologies, Inc. hat seinen Sitz in den USA und ist nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Bitte lies hier die Datenschutzerklärung von Slack.
  • Nur wenn du uns telefonisch angerufen oder uns eine E-Mail geschrieben hast, können wir iCloud verwenden, um deinen Namen, deine Adressen, deine E-Mail-Adresse und deine Telefonnummer für eine spätere Kontaktaufnahmen zu synchronisieren. iCloud ist ein Service von Apple Inc. mit Sitz in den USA. Bitte beachte hier die Datenschutzerklärung von iCloud.

Zugangsrecht und Kontaktmöglichkeit

Der Nutzer hat ein Recht auf einen unentgeltlichen Zugriff auf seine bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten – einschließlich des Rechts auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten, beim Zugriff, bei der Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten, beim Widerruf der Einwilligung oder beim Widerspruch gegen die Verwendung dieser Daten sind die in unserem Impressum angegebenen Kontaktdaten zu verwenden.

Wir werden dann alle Daten, die wir im Zusammenhang mit dem Konto besitzen und die nicht mehr aufbewahrt werden müssen, löschen. Einige Informationen müssen wir aus mehrwertsteuerlichen oder aus steuerlichen Gründen aufbewahren oder um dem jeweiligen Schriftarten-Urheberrechtsinhaber die notwendigen Lizenzinformationen zur Verfügung zu stellen.

Widerspruchsrecht

Der Kunde hat folgende Rechte:

  • Das Recht auf Einsicht in die eigenen verarbeiteten personenbezogenen Daten, die von uns verwendet werden, gemäß Art. 15 Allgemeine Datenschutzverordnung (GDPR).
  • Das Recht auf sofortige Korrektur falscher Informationen über dich oder auf Aktualisierung unvollständiger Informationen gemäß Art. 16 DSGVO.
  • Das Recht, nach Art. 17 DSGVO, die personenbezogenen Daten löschen zu lassen, solange die Daten nicht relevant sind:
    • das Recht auf freie Meinungsäußerung und das Recht auf Informationsfreiheit;
    • zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung;
    • aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
    • zur Geltendmachung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen
  • Das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung der persönlichen Daten zu verlangen, steht dir nach Art. 18 DSGVO zu, solange
    • die Richtigkeit der Daten bestritten wird;
    • die Verarbeitung rechtswidrig ist, du ihre Löschung aber ablehnst;
    • wir die Daten nicht mehr benötigen, sondern du sie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst oder
    • du eine Ablehnung zur Bearbeitung gemäß Art. 21 DSGVO hast;
  • Es besteht gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, dass die von dir gelieferten Daten in einem lesbaren Format an dich übermittelt oder an eine andere verantwortliche Stelle übertragen werden,
  • Es steht dir frei, dich bei den Kontrollbehörden nach Art. 77 DSGVO zu beschweren.

Der oben beschriebenen Verwendung deiner Daten kann, wie ebenfalls oben beschrieben, widersprochen werden, wenn die Daten für das Direktmarketing verwendet werden. Solange die Daten für andere Zwecke verwendet werden, gilt das Widerspruchsrecht nur, wenn es aus wichtigen Gründen für deine Situation nachgewiesen wird.

Nach Ausübung des Widerspruchsrechts werden wir keine personenbezogenen Daten für diese Zwecke weiterverarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Verarbeitungsgründe nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung für Direktmarketingzwecke erfolgt. Wir werden dann deine personenbezogenen Daten nicht zu diesem Zweck verarbeiten.

Änderung der Datenschutzerklärung 

TypeMates kann diese Datenschutzerklärung aktualisieren oder ändern. Alle Änderungen werden mit der Veröffentlichung sofort wirksam und sind nur zukunftsbezogen, nicht rückwirkend geltend. Mit der Nutzung der Website nach einer Änderung erteilst du die Zustimmung zur geänderten Datenschutzerklärung. Wir empfehlen daher, die Datenschutzerklärung jedes Mal zu überprüfen, wenn personenbezogene Daten übermittelt werden sollen.

Zuletzt aktualisiert: 25. Mai 2018

Diese Datenschutzerklärung wurde auf der Rechtsgrundlage von “Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO” erstellt.